Für mehr Produkte klicken.
Es wurden keine Produkte gefunden.

Ist die ganze Welt bald Pleite - von Stephan Kaufmann

Ist die ganze Welt bald Pleite - von Stephan Kaufmann. Lieferzeit: 3-7 Tage

7,90 € (inkl. MwSt.)
exkl. Versandkosten * geliefert binnen 3-7 Tage
verfügbar 7 Artikel
Durchschnittlich auf Lager
Bedingung
Neuer Artikel
Artikelnummer:
2018-10.de/231018
  • Datenschutzbedingungen: Der Datenschutz hier im Shop wird allen Kunden gewährleistet. Beachte bitte noch die DSGVO-GDPR-Hinweise auf der Seite mit der DSGVO. Datenschutzbedingungen: Der Datenschutz hier im Shop wird allen Kunden gewährleistet. Beachte bitte noch die DSGVO-GDPR-Hinweise auf der Seite mit der DSGVO.
  • Lieferbedingungen: Lieferzeiten hier im Shop betragen 3-12 Tage. Du findest die Angabe mit den Lieferzeiten auch durch den Linkverweis "zzgl. Versandkosten" neben dem Preis in der Produkt-Beschreibung. Lieferbedingungen: Lieferzeiten hier im Shop betragen 3-12 Tage. Du findest die Angabe mit den Lieferzeiten auch durch den Linkverweis "zzgl. Versandkosten" neben dem Preis in der Produkt-Beschreibung.
  • Rücksendebedingungen: Du kannst 14-tägiges Widerrufsrecht in Anspruch nehmen. Beachte dazu Hinweise auf der Shop-Seite zum Widerrufsrecht. Rücksendebedingungen: Du kannst 14-tägiges Widerrufsrecht in Anspruch nehmen. Beachte dazu Hinweise auf der Shop-Seite zum Widerrufsrecht.
PayPal
Gefällt Mir0
Vergleichen0
Merkzettel
Beschreibung

Ist die ganze Welt bald Pleite - von Stephan Kaufmann

»Geht die Welt bankrott?« titelte der »Spiegel«, und tatsächlich gilt die Staatsverschuldung heute als zentrales Problem der Weltwirtschaft. In der öffentlichen Diskussion scheinen zwei Dinge klar: Staatsschulden sind schlecht. Und sie sind zu viel. »Sparen« ist daher das Gebot der Stunde. Die Staaten werden »schlanker«, öffentliches Eigentum wird privatisiert, das Lohnniveau soll sinken, um die »Wettbewerbsfähigkeit« des Standortes zu erhöhen.

Wo kommen überhaupt die ganzen Schulden her? Und warum machen alle Staaten Schulden – obwohl sie allgemein als Übel gelten? Warum streicht man die Schulden nicht einfach, wenn schon die ganze Welt unter ihnen leidet? Dies sind einige Fragen, die dieses Buch beantworten will. Die Autoren zeigen, welchem Zweck Staatsschulden dienen, wann sie zu einem Problem werden – und für wen. Denn am Ende sind Schuldenfragen immer Verteilungsfragen: Einige müssen zahlen, andere dürfen verdienen.

  • 92 Seiten
  • 10 Grafiken
  • Paperback
  • 10,5 x 14,8 cm
Produkt-Details
2018-10.de/231018
Kundenbewertungen
Es gibt keine Kommentare
9 andere Produkte in der gleichen Kategorie:

Menü

Teilen

QR-Code

Optionen

Erstelle ein kostenloses Konto, um Produkt, die du magst, zu speichern.

Registrieren

Kostenloses Konto erstellen, um Merkzettel zu nutzen.

Registrieren